Über mich

Ich bin geboren in einer Familie einer Shinto-Tradition in Japan. Die meisten Japaner sind Buddhist und auch Shintoist zugleich. Seit der Einführung des Buddhismus im 6. Jh. genießen die beiden Religionen friedliche Koexistenz.
Meine Großmutter war eine traditionelle Schamanin, Großvater war ein Shinto-Priester.
Nach meiner Schulausbildung, bevor ich zum Musikstudium nach Europa kam, verbrachte ich in einem Tempel vom Shingon-Buddhismus und dort bekam ich die Ausbildung für buddhistische Meditation und Kontemplation. Shingon ist die zweitgrößte buddhistische Gemeinde in Japan und ist verwandt mit dem tibetischen Buddhismus.

Ich vertrete auch Buddhismus und Shinto bei mehreren interreligiösen Veranstaltungen in Deutschland und Frankreich. Auch in der Zeit von Corona laufen einige von denen per Skype als Video-Konferenz. Falls du dich interessierst, teile ich dir weitere Infos mit.

In meinem YouTube-Kanal sind zahlreiche Musik für die Meditation hochgeladen. Diese und viel mehr Musik für die Meditation sind in meinem Online-Shop zu erweben.
Ich studierte historische Musik vom Mittelalter bis Barock und Musikethnologie an der Musikhochschule Köln und Königlichen Konservatorium Den Haag.